Silent Water Tauchausbildung und Tauchen
Multilevel Diver

Es gibt soviel unter Wasser zu sehen, dass Du so lange wie möglich tauchen möchtest. Um also die Zeit für Deine Abenteuer unter Wasser zur verlängern, solltest Du lernen wie Tauchgänge in mehreren Tiefenstufen geplant und durchgeführt werden. Während Deines Multilevel Diver Kurses machst Du zwei Freiwasser-Tauchgänge. Auch wirst Du mit verschiedenen Typen von Multi Level "Instrumenten" zur Berechnung von Tauchgängen vertraut gemacht (dem Wheel und diversen Tauchcomputern).



Unter anderem werden folgende Themen behandelt:


  • Planung, Organisation, Verfahren, Techniken,
    Probleme und Gefahren des Multilevel-Tauchens
  • Definition und Vorteile des Multilevel-Tauchens
  • Methoden der Berechnung von Multilevel-
    Tauchgängen („Wheel “ und//oder Tauchcomputer)
  • Wiederholung der Theorie der Dekompressions-Krankheit
  • Wiederholung der Verfahren für eine Notfall-Dekompression
  • Wiederholung der PADI S.A.F.E.-Kampagne
  • Verfahren für das Fliegen nach dem Tauchen
  • Richtlinien, Regeln und Verfahren für das Multilevel-Tauchen
    mit PADI‘s „Wheel“ und/oder Tauchcomputern.
  • Wartung und Pflege von Tauchcomputern

 

Um die Erfahrungen im Multilevel Diver Kurs zu machen, musst Du mindestens ein Open Water Diver, Junior Open Water Diver und mindestens 12 Jahre alt sein.